top of page
Wunderschöne Neye-Talsperre


Fragen und Antworten

 

Wie lange dauert eine Stunde?

Eine Stunde dauert bei mir 60 min.

Wo findet das Training statt?

Ortsunabhängig in verschiedenen Kontexten, in der Regel in meinem eigenen Revier, aber auch gerne bei Dir zuhause.

Welche Rassen dürfen am Training teilnehmen?

Ich nehme nur Jagdhunde ins Training die vom JGHV anerkannt sind. 

Jagdhundemischlinge müssen dem Phänotyp der Rasseangabe entsprechen. Hier entscheiden wir im gemeinsamen Gespräch

Brauche ich einen Jagdschein für das Training und die Ausbildung?

Ja, das Führen und Ausbilden eines Jagdhundes ist praktische Jagdausübung.

Dürfen auch verhaltensauffällige Hunde ins Training?

Nein, verhaltensauffällige  aggressive oder bissige Hunde nehme ich nicht auf. Sie gehören in die Hand von professionellen  Verhaltenstrainern.

Was ist nicht erlaubt?

Korallenhalsbänder,

Elektro -und Sprühhalsbänder 

Erziehungsgeschirre, die über Schmerz arbeiten, Flexileinen,

Schleppleinen am Halsband

Zughalsbänder ohne Stopp

 

Auf was muss ich als Hundehalter achten?

Da wir uns nur draußen und am Wasser bewegen, ist angepasste, wetterfeste Kleidung und Schuhwerk angebracht.

Solange es vom Training nicht anders erforderlich ist, ist der Hund an der Leine zu führen und Hinterlassenschaften sind zu beseitigen.

Bietest Du auch Jagdersatztraining für jagdlich ambitionierte Hunde an?

Das Ziel meiner Jagdhundeschule ist die Vorbereitung und das Training von Jagdhunden auf ihren jagdlichen Einsatz. 
Training für Jagdhunde in Nichtjägerhand biete ich nur in Einzelfällen auf Anfrage an.

 

bottom of page